Butter bei die Fische Ines Kollar

Betriebliche Krankenversicherung

Gute Mitarbeiter zu fördern und auch langfristig an das Unternehmen zu binden, ist nicht nur in den Wachstumsphasen, sondern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtig. Letztlich hängt der Erfolg Ihres Unternehmens ganz wesentlich von motivierten Mitarbeitern ab. Zudem verursachen häufige Fluktuationen wie auch die Rekrutierung
Gute Mitarbeiter zu fördern und auch langfristig an das Unternehmen zu binden, ist nicht nur in den Wachstumsphasen, sondern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtig. Letztlich hängt der Erfolg Ihres Unternehmens ganz wesentlich von motivierten Mitarbeitern ab. Zudem verursachen häufige Fluktuationen wie auch die Rekrutierung
Gute Mitarbeiter zu fördern und auch langfristig an das Unternehmen zu binden, ist nicht nur in den Wachstumsphasen, sondern auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wichtig. Letztlich hängt der Erfolg Ihres Unternehmens ganz wesentlich von motivierten Mitarbeitern ab. Zudem verursachen häufige Fluktuationen wie auch die Rekrutierung

Die betriebliche Krankenversicherung (bKV) ist ein personalpolitisches Instrument und eine betriebliche Investition, die die gesundheitliche Vorsorgung Ihrer Mitarbeiter wesentlich verbessert. Der sofortige Leistungsanspruch unterstützt Sie bei der Senkung von Fehlzeiten und der Früherkennung von Erkrankungen im Unternehmen. Diese Gesundheitsleistungen sind möglich: 

  • privatärztliche Vorsorge und ambulante Behandlungen (Brille, Heil - und Hilfsmittel u.a.)
  • Privatpatient beim Zahnarzt (Zahnersatz bis 100 %)
  • Privatpatient im Krankenhaus (1. oder 2. Bettzimmer mit Chefarzt)
  • Führungskräfte werden Privatpatient, ohne die gesetzliche Kasse zu verlassen

Keine Gesundheitsprüfung und die Mitversicherung bereits begonnener medizinischer Behandlungen vereinfachen die betriebliche Investition. Ihr Unternehmen erhält ein bewährtes Versorgungssystem, dass folgenden Ansprüchen gerecht wird:

  • Ihre Ziele als Arbeitgeber sind umgesetzt!
  • aktuelle Steuervorteile werden genutzt!
  • Ihr Name als attraktiver Arbeitgeber ist hervorgehoben!
  • Das bereitgestellte Budget ist eingehalten!
  • Vereinfachte Verwaltung ist ermöglicht!
  • Ihre Haftung ist vermieden!

Mögliche Lösungen

  • In der arbeitgeberfinanzierten betrieblichen Krankenversicherung finden keine Gesundheits - prüfungen statt, werden laufende und geplante Behandlungen mitversichert und für den sofortigen Versicherungsschutz gilt für alle ein Einheitsbeitrag bis 67 Jahre
  • In der arbeitnehmerfinanzierten betrieblichen Krankenversicherung, zum Beispiel in einem  zeitlich geöffneten Rahmenvertrag, gilt: Eine Frist ohne Gesundheitsprüfung, danach einfache Fragen zur Gesundheit, laufende und geplante Behandlungen sind ausgeschlossen, aber auch hier gilt für alle ein Einheitsbeitrag bis 67 Jahre
  • In beiden Finanzierungsformen ist die Mitversicherung der Familie/Partner/Kinder möglich

Ihr Vorteil

Meine langjährige Erfahrung in diesem Bereich garantiert Ihnen die beste Umsetzung der betrieblichen KV. Unter anderem in den Verhandlungen mit Personalräten, beim Erstellen der Versorgungsordnung und als Ansprechpartner für Ihre Mitarbeiter. Für Ihr Budget bekommen Sie die beste medizinische Versorgung. Kinder und Partner Ihrer Mitarbeiter können sich einfach versichern. Das steigert die Aussenwirkung Ihres Unternehmens. Gutversorgte Kinder Ihrer Mitarbeiter sind Ihre neuen Mitarbeiter von morgen.

Mitarbeitervorteil

Tarife mit sofortigen privaten Krankenversicherungsschutz und der Mitversicherung laufender oder angeratener Behandlungen. Keine Gesundheitsprüfung entsprechend Annahmerichtlinien der besten Gesellschaften. Alle können versichert werden, müssen aber nicht. Einfache direkte Abrechnung zwischen Arzt und Versicherung. Das verursacht kaum Rückfragen oder Störungen.