Kommt ein Vogel geflogen  Ines Kollar

Hundehaftpflichtversicherung

Jeder Halter eines Hundes haftet für den Schaden, den sein Tier verursacht. So schreibt es das Gesetz vor. Egal, ob verschuldet oder nicht, ob Rottweiler oder Dackel, wenn der Vierbeiner einen Spaziergänger anfällt und ihn verletzt, muss der Besitzer dafür einstehen und das mit seinem gesamten Vermögen, unter Umständen ein Leben lang. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist deshalb für jeden verantwortungsbewussten Hundehalter ein absolutes Muss. In einigen Bundesländern und auf dem Hundeplatz ist sie schon Pflicht. Zusätzlich greift der Schutz aber auch für Familienmitglieder, Freunde und Nachbarn, wenn sie das Tier hüten.